Veranstaltungen Goldschmiedinnen und Goldschmiede: Lust auf Weiterbildung?
Lust auf Weiterbildung?

Hol dir neue Impulse aus den aktuellen Unterrichtsmodulen unserer Lernenden.

Lust auf Weiterbildung?

Du suchst nach neuen Impulsen im Berufsalltag? Besuche die offenen Unterrichtsmodule unserer Lernenden Goldschmiede und Goldschmiedinnen.

Wann
29.
Nov. 2021
04.
Juli 2022

Plastisches Gestalten 3D
Jeweils montags, 13.15 bis 15.45 Uhr
29. November 2021 bis 17. Januar 2022
Illustration
Jeweils montags, alternierend, 13.15 bis 15.45 Uhr 
7. Februar bis 14. März
Edelsteinkunde
Jeden zweiten Montag, 16 bis 17.30 Uhr
7. Februar bis 4. Juli
Schmuckzeichnen
Jeweils montags, alternierend, 13.15 bis 15.45 Uhr 
21. März bis 16. Mai
CAD für Schmuckgestalter/-innen
Jeweils montags, alternierend, 13.15 bis 15.45 Uhr
23. Mai bis 4. Juli

Wo

Standort Bern
Hauptgebäude Schänzlihalde
Schänzlihalde 31
3013 Bern

Wieviel
  • Kosten pro Modul*: CHF 450.–
  • *ausser Edelsteinkunde: CHF 950.–
  • Ausbildungsbetriebe erhalten 50% Rabatt.
  • Durchführung garantiert
  • Teilnehmerzahl beschränkt
Plastisches Gestalten 3D

Mit einfachen Mitteln wirkungsvolle Schmuckmodelle herstellen.

Was du in diesem Kurs lernst

Lerne Grundkörper anhand von Ordnungsprinzipien anordnen, verändern und kombinieren. Erkenne, wie diese Prinzipien wirken und wie du sie gezielt anwendest. Nach diesem Kurs kennst du verschiedene Grundkörper, kannst sie herstellen und bewusst einsetzen.

Wann

Jeweils montags, 13.15 bis 15.45 Uhr
29. November 2021 bis 17. Januar 2022

Jetzt anmelden!

Der Unterricht findet bei Luzia Vogt statt.
Sie freut sich auf deine Anmeldung an: office.bern@sfgb-b.ch
Anmeldeschluss: 15. November

Illustration

Entwickle deine eigene Bildsprache. 

Was du in diesem Kurs lernst

Du brichst bekannte Konventionen auf und erschliesst so neue gestalterische Möglichkeiten. Experimentiere mit neuen Methoden der Ideenfindung. Nach diesem Modul kennst du verschiedene zeichnerische Werkzeuge und Herangehensweisen, und verfügst über eine eigene Bildsprache.

Wann

Jeweils montags, alternierend, 13.15 bis 15.45 Uhr
7. Februar bis 14. März

Jetzt anmelden!

Der Unterricht findet bei Eva Rust statt.
Sie freut sich auf deine Anmeldung an: office.bern@sfgb-b.ch
Anmeldeschluss: 24. Januar

Edelsteinkunde

In der Werkstatt sicher mit Edelsteinen umgehen.

Was du in diesem Kurs lernst

Erlerne die gemmologischen Grundlagen, um Edelsteine unterscheiden und bestimmen zu können. Nach diesem Modul verfügst du über spezifisches Know-how, um Edelsteine zu beurteilen und kannst deine Kunden kompetent beraten.

Wann

Jeden zweiten Montag, 16 bis 17.30 Uhr
7. Februar bis 4. Juli

Jetzt anmelden!

Der Unterricht findet bei Andrea von Allmen statt.
Sie freut sich auf deine Anmeldung an: office.bern@sfgb-b.ch
Anmeldeschluss: 24. Januar

Schmuckzeichen

Edelmetalle und Edelsteine selbsterklärend darstellen und vermasste Werkstattvorlagen anfertigen

Was du in diesem Kurs lernst

Du lernst von der Ideenskizze zur Kundenvorlage Schmuckstücke nach den Wünschen von Kunden zu entwickeln und selbsterklärend darzustellen. Du vertiefst die Kenntnisse und Fähigkeiten in der Darstellung von Edelmetallen und Edelsteinen und erlernst das Erstellen von vermassten Werkstattvorlagen.

Wann

Jeden zweiten Montag, 13.15 bis 15.45 Uhr
21. März bis 16. Mai

Jetzt anmelden

Der Unterricht findet bei Andrea von Allmen statt.
Sie freut sich auf deine Anmeldung an: office.bern@sfgb-b.ch
Anmeldeschluss: 7. März

CAD fürs Schmuckgestalten

Vom digitalen Skizzieren über Modelliertechniken bis hin zum 3D-Druck.

Wann

Jeweils montags, alternierend, 13.15 bis 15.45 Uhr
23. Mai bis 4. Juli

Was du in diesem Kurs lernst

Entwerfe und konstruiere in CAD-Programmen komplexe Formen, die mit analogen Mitteln nur schwer realisierbar sind. Nach diesem Modul kennst du grob die wichtigsten Workflows vom digitalen Skizzieren über Modelliertechniken bis hin zum 3D-Druck.

Weitere Infos

Der Unterricht findet bei Stefan Schneller statt.
Du möchtest weitere Infos zu diesem Kurs erhalten?
Schreib uns eine E-Mail: office.bern@sfgb-b.ch 

Offene Unterrichtsmodule
Eine Win-win-Situation

In den offenen Unterrichtsmodulen für Goldschmiedinnen und Goldschmiede sitzen Lernende und interessierte Berufsleute gemeinsam im Klassenzimmer. 

Die Idee dahinter

Die offenen Unterrichtsmodule vereinen die Aus- und Weiterbildung der Goldschmiedinnen und Goldschmiede. Lernende tauschen sich mit erfahrenen Berufsleuten aus. Im Interview mit dem Fachmagazin «Jewellery» erklärt Benjamin Friedli, Berufsgruppenleiter, wie dieser kreative Austausch die gesamte Branche stärkt.