Zeichnen und Malen
B131 Perspekive verstehen und zeichnen
Du kannst anhand der Theorie der Zentralperspektive Formen und Richtungen im Raum richtig interpretieren und bist fähig, ein Gebäude perspektivisch einigermassen korrekt auf Papier zu zeichnen.
Von
27.04.24
Wochentag
Samstag
Bis
04.05.24
Anmeldeschluss
abgelaufen

Kursinhalt:Anhand der Grundlagen der Zentralperspektive lernen wir in diesem Kurs den Unterschied zwischen 1-, 2-, und 3-Fluchtpunktperspektiven. Mit praktischen Übungen lernen wir, uns im Raum zu orientieren und tasten uns vorwärts von der Theorie in die Praxis, sodass wir am Ende eine Architektur einigermassen korrekt auf Papier zeichnen können.

Voraussetzung: Keine.

Zielpublikum: Berufstätige und Studierende

Mitbringen: Geodreieck, Bleistift, Radiergummi

Preis: 210 CHF

Preis für Lernende: 40 CHF

Kursleitung: Res Zinniker, r.zinniker@sfgb-b.ch

Lektionen: 2 Kurstage à jeweils 6 Lektionen; 12 Lektionen

Termine:
Sa. 27.04.20249:00 - 14:00 Uhr
Sa. 04.05.20249:00 - 14:00 Uhr

Standort: Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Auskunft zu abgelaufenen Kursanmeldungen

Für Auskunft zu freien Plätzen bei bereits abgelaufener Kursanmeldung, melden Sie sich bitte bei Luisa Leutwyler:

Luisa Leutwyler
Kursadministration
Telefon 031 337 0 351
kurse@sfgb-b.ch