Ausstellungen

23. Februar bis 31. März 2017

Graphic Design:
Woodtli und BlackYard

Image Bildsprache Finale 2014 | 18. - 28. März
Zoom
WoodtliBlackyard_homebig

Zwei Studios und ihre visuelle Gestaltung.
 
Die Studios Woodtli und BlackYard bestechen durch wilde Ästhetiken und skurrile Ideen, einen unerschöpflichen Ideenreichtum und eine klare Bildsprache, immer mit ihrem ganz eigenen Witz und Charme, immer mit höchstem Eifer und in bester Qualität. Beide Studios setzten aber ganz andere Schwerpunkte. Woodtlis Handschrift ist mehr digital, Computer generiert, BlackYards Handschrift ist mehr analog, von Hand gesetzt.

Die Doppelausstellung an der Schule für Gestaltung Bern und Biel will ihre verschiedenen Arbeitsweisen gegenüberstellen und soll die vielfältigsten Möglichkeiten offenbaren, die Grafik und Illustration bieten können. Sie soll vergleichen, kontrastieren, und auch inspirieren. Sie ist für beide Studios die erste grössere Ausstellung in Bern und bringt beide Studios zurück an ihren Ursprung; sowohl Woodtli als auch BlackYard machten ihre Ausbildung an der Schule für Gestaltung Bern.

Die Ausstellung bietet auf drei Ausstellungsebenen einen umfassenden Einblick. Insgesamt sind über 300 Exponate ausgestellt: Plakate, Skizzenbücher, Illustrationen, Erscheinungsbilder, Infografik, Trickfilme und Comics sowie Zeichnungen im Original, verschiedenen Druckstufen beim Plakat, Konzepte für Werbeaufträge und Verlagsprodukte. Und es werden von Martin Woodtli die Entwürfe für die neue Schweizer Banknotenserie gezeigt, erkürt von der Jury der Nationalbank als zweitbeste grafische Lösung.
 

 

Vernissage

Mittwoch, 22. Februar 2017, um 19 Uhr (Einladungskarte im Anhang) 


Eröffnung und Ansprachen in der Aula:
Stefan Gelzer - Direktor SfG BB
Begrüssung
 
Dirk Bonsma – Illustrator
BlackYard. Das Studio
 
Urs Strähl – ehemaliger Leiter der Fachklasse Grafik Hochschule Luzern Design & Kunst
Martin Woodtli. Das Studio
 
Klaus F. Pressmann – Leiter Ausstellungen
Die Idee
 
 
Anschliessend Apéro riche
  

---
 
Öffnungszeiten
Mo – Fr / 8 – 21 Uhr und Sa / 8 – 12 Uhr
Sonntag geschlossen
Eintritt frei
 

---


Einladung zur öffentlichen Führung durch die Ausstellung

Donnerstag, 23. März 2017, um 19.00 Uhr


Exklusiv mit den Grafikern von BlackYard und Urs Strähl, Kenner von Martin Woodtli.



---

 

Schule für Gestaltung Bern und Biel 

Ecole d’Arts Visuels Berne et Bienne 
Standort Schänzlihalde 31 – CH-3013 Bern

sfgb-b.ch – T +41 31 337 0 337

Zusätzliche Infos
BlackYard ist ein Kollektiv von Illustratoren, Grafikern und Künstlern. Ihr Schwerpunkt liegt in den Spielereien traditioneller Illustration, im klassischen Handwerk mit Papier und Stift, Tusche und Pinsel. Ein Plädoyer für das Haptische, für wahrhaftige Pinselstriche, die das Menschliche transportieren, doch immer im Spiel und in der Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Ideen und Impulsen, Moderne und Tradition zu einer neuen und eigenen Ästhetik komponiert. BlackYard ist ein Vier-Mann-Studio. Christian Calame, Jared Muralt, Phillip Thöni und Silvio Brügger leben und arbeiten in Bern.
Martin Woodtli ist ein Kind der PC-Revolution und ein Meister der digitalen Grafik. Seit Beginn seiner Karriere spielt und experimentiert er mit digitalen und grafischen Frei- und Feinheiten. Seine Bildsprache schafft mit bewusst limitierten Farbspektren und schlichten Linien einzigartige grafische Kompositionen, realisiert als hochwertige Siebdrucke in wenigen Schichten, die sich zu neuen Mischfarben ergänzen, ein Markenzeichen Woodtlis. Als ein Ein-Mann-Studio arbeitet Martin Woodtli in Zürich und in New York.