Kunst der Kunsttherapie
B901 Kunst der Kunsttherapie: Das Zeichnen und die formalen Elemente des Bildes
Durch die zeitgenössische Kunst und mit Beispielen von spezifischen Kunstschaffenden befassen wir uns mit klassischen und experimentellen Zeichnungstechniken und den formalen Elementen eines Bildes (Komposition, Rhythmik, Farbe, Formen). Im Bezug auf dem spezifischen Medium wird die eigene künstlerische Sprache individuell entwickelt.
Von
19.02.19
Wochentag
Dienstag
Bis
26.03.19
Anmeldeschluss
12.02.19

Kursinhalt:Durch die zeitgenössische Kunst lernen und erfahren wir deren Techniken und Konzepte, um die eigene künstlerische Sprache zu fördern. Wir erforschen die Inhalte, die Form und den Kontext der eigenen Kunst, um diese weiterzuentwickeln. Der Kurs befasst sich mit den verschiedenen Formen der Kunstpraxis und spezifischen Kunstschaffenden. Zeichnung im klassischen Sinn, sowie zeitgenössische und experimentelle Formen werden wir analysieren und ausprobieren. Durch Fachbegleitung, bilaterale Gespräche und Diskussionen in der Gruppe werden die künstlerische Arbeit, die Themen und Schwerpunkte der Teilnehmenden besprochen und bearbeitet. Im Bezug auf die spezifischen Medien wird die eigene künstlerische Sprache individuell entwickelt.

Voraussetzung: Keine

Zielpublikum: Der Kurs ist für alle offen

Preis: 420 CHF

Preis für Lernende: 40 CHF

Kursleitung: Lucia Baruelli, lucia@baruellistudio.com

Lektionen: 6 Kurstage à jeweils 4 Lektionen; 24 Lektionen

Termine:
Di. 19.02.201917:45 - 21:00 Uhr
Di. 26.02.201917:45 - 21:00 Uhr
Di. 05.03.201917:45 - 21:00 Uhr
Di. 12.03.201917:45 - 21:00 Uhr
Di. 19.03.201917:45 - 21:00 Uhr
Di. 26.03.201917:45 - 21:00 Uhr

Standort: Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Kunst der Kunsttherapie
Anmeldung für den Kurs
Bitte füllen sie die nötigen Angaben gewissenhaft und vollständig aus

Angaben zum Kursteilnehmer*in

Anrede
Nur eine Datei möglich.
32 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf png jpg.
Alle Angaben sind Pflichtangaben!