Interaktive Medien
B310 Automaten und Installationen steuern mit Arduino
Du kannst ein einfaches Arduino-Programm erstellen, welches auf Sensoren reagiert und entsprechend Motoren und Lichter steuert. Du kennst die Chancen und Grenzen solcher Anwendungen und Steuerungen und hast ein eigenes kleines Projekt realisiert.
Von
25.03.21
Wochentag
Donnerstag
Bis
27.05.21
Anmeldeschluss
18.03.21

Kursinhalt:Nach einer kurzen Einführung in das Funktionsprinzip des Arduinos, löst Du verschiedene praktische Aufgaben und übst so deren Anwendung. Am letzten Kurstag realisierst du ein kleines Projekt.

Voraussetzung: Sicherer Umgang mit dem Computer.

Zielpublikum: Menschen, welche mit Microcontrollern Automaten und Installationen steuern wollen. Das Angebot richtet sich bewusst an Berufsleute aus dem Kreastivsektor, welche nicht zu tief in die technischen Grundlagen eintauchen wollen, aber trotzdem die Möglichkeiten von Microcontrollern und deren Programmierung nutzen wollen.

Bemerkungen: Du bringst einen Computer mit Windows oder MacOS als Betriebssystem mit.

Preis: 250 CHF

Preis für Lernende: 40 CHF

Kursleitung: Kurt Meister, kurt@fablab-bern.ch

Lektionen: 4 Kurstage à jeweils 4 Lektionen; 16 Lektionen

Termine:
Do. 25.03.202118:00 - 21:20 Uhr
Do. 29.04.202118:00 - 21:20 Uhr
Do. 20.05.202118:00 - 21:20 Uhr
Do. 27.05.202118:00 - 21:20 Uhr

Standort: Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Interaktive Medien
Anmeldung für den Kurs
Bitte füllen sie die nötigen Angaben gewissenhaft und vollständig aus

Angaben zum Kursteilnehmer*in

Anrede
Nur eine Datei möglich.
32 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf, png, jpg.
  • Abmeldungen müssen schriftlich (E-Mail oder Post) erfolgen.

  • Bis 1 Woche vor Kursbeginn kostet eine Abmeldung nichts. Später gilt eine Abmeldegebühr von mindestens 100 Franken.

  • Kurse werden 2 Wochen vor Kursbeginn bestätigt oder abgesagt.

  • Studierende erhalten 10% Rabatt auf das Kursgeld für Berufstätige. Sie profitieren nicht vom Lernendentarif.

  • Das Kursgeld für Berufstätige gilt für alle, die keinen Anspruch auf den Lernendentarif haben.

  • Lernende und Gymnasiast*innen haben nur einen Anspruch auf den Lernendentarif, wenn sie einen gültigen Schülerausweis vorweisen können.

  • Lernende, die unentschuldigt fehlen, zahlen für die verpassten Lektionen das Kursgeld für Berufstätige.

  • Während unseren Schulferien finden keine Kurse statt.

    Bitte lies und bestätige nachfolgend die vollständigen AGBs.

Alle Angaben sind Pflichtangaben!