Projekt
Surprise wirkt
Klasse / Kurs
Polygrafinnen und Polygrafen 4. Lehrjahr
Dozent
Alex Kühni
Thema

Jeweils in den Herbstferien kompensieren die Lernenden der Abschlussklassen den Unterricht nach den Berufskenntnisseprüfungen. Während einer Intensivwoche realisieren sie ein Projekt für eine NGO: diesmal für das Hilfswerk Surprise.

Node Kompensationswoche 4. Lehrjahr Polygraf/-in

Für das Hilfswerk «Surprise» entsteht eine Kommunikationskampagne. Nebst dem Strassenmagazin sollen die Angebote Strassenverkauf, soziale Stadtrundg.nge, Strassenfussball, Strassenchor, Café Surprise und die Beratung/Begleitung bekannter gemacht werden.

Die Kompensationswoche findet in einer Woche der Herbstferien statt und vereint alle Fächer der Berufsfachschule: Sport, Allgemeinbildung und Berufskunde.

Das erfolgreiche Zusammenarbeiten im Team ist ein wesentlicher Aspekt. 

Nach intensiven Vorarbeiten entstehen während der Woche in der Jugendherberge Breisach konkrete Ergebnisse.

Das Projekt richtet sich einerseits nach den Lernzielen aus dem Berufsfachschulunterricht, andererseits dürfen soziale Themen wie das Gemeinschaftsleben, Kultur und Sport nicht fehlen…

… Wie auch die gemütlichen Momente nach getaner Arbeit.